Close

Visit the Sineu Market

Fincas auf Mallorca12. November 2012. Mitten im Herzen Mallorcas liegt der kleine Ort Sineu, in der man in allerschönster Landschaft wahre Immobilienschätze findet. Ganz versteckt stehen die Luxushäuser in diesem sehr ruhigen Dorf, und auch, wenn die Küste nicht so ganz nah ist, gibt es zauberhafte Winkel mit antiken Häusern im unverwechselbaren mallorquinischen Stil. Man hat das Gefühl, sich vor der Welt verstecken zu können.

Eine der Hauptattraktionen in Sineu ist der Wochenmarkt, auf dem jeden Mittwochmorgen die Stände aufgeschlagen werden. Dabei ist es der älteste Markt, der auf der Insel abgehalten wird. Bereits 1306 wurde er vom mallorquinischen König Jaime ll begründet und entwickelte sich zum Hauptumschlagplatz der Viehzüchter und Landwirte. Auch wenn heutzutage eher mit zeitgemäßen Waren gehandelt wird, ist er doch der einzige auf der Insel, auf dem immer noch lebende Tiere verkauft werden.

Die mittelalterlichen Sträßchen laden ein, sich nach dem Marktbesuch darin zu verlieren. Sie bezeugen immer noch die noble Vergangenheit des Ortes. Insbesondere  die Kirche ‚Santa Maria’, ist eine wahre architektonische Perle in gotischem Stil, wieder aufgebaut nach einem Brand, der sie 1505 vollkommen zerstört hatte.

Open chat