Close

The “sobrasada”, a Majorquian delicacy.

Diese vorzügliche Wurst ist die bekannteste und typischste Spezialität auf Mallorca. Obwohl sie auf allen Balearen-Inseln hergestellt wird, wird die geografische Herkunft der “Sobrasada von Mallorca” schon in ihrer Kennzeichnung registriert. Ihr Rezept – welches bis heute noch angewendet wird – stammt aus dem 17. Jahrhundert unter Beimengung der roten Paprika, welche ihr die typische rote Farbe gibt.

Die sobrasada wird aus selektiertem Schweinefleisch während der “matanza” (Schlachtzeit) erzeugt, zusammen mit Paprika zerhackt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Sobald die Mischung fertig ist, wird diese in einen natürlichen Darm gestopft, wo sie langsam reift und trocknet (aushärtet). Während dieses Prozesses gärt sie und verliert an Feuchtigkeit, wobei der typische Geschmack dieser Wurst entsteht. Dies erlaubt eine Haltbarkeit während des ganzen Jahres. Sie wird im Winter gebraten und im Sommer roh mit getoastetem Brot gegessen.

Autorin: Noemí Estrada für Mallorca Realtors

Open chat